C-Jugend mit Vierfach-Triumpf und Aufstieg in die Bezirksliga

Jubel nach dem Aufstieg bei Trainer und Spielern

C1-Jugend JSG Saar-Mosel Konz gelingt der nächste Coup!
Nur eine Woche nach dem Gewinn des Kreispokals hat die C-Jugend der JSG Saar-Mosel
Konz ihre tolle Saison 2017/18 mit dem Aufstieg in die Bezirksliga gekrönt. In dem
Entscheidungsspiel, das am Sonntag um 16:00 Uhr auf dem Kunstrasen der
Bezirksanlage in Trier-Feyen ausgetragen wurde, traf die JSG Saar-Mosel Konz auf den
SV Trier Irsch. Beide Mannschaften spielten mit dem neuen (jüngeren) C-Jugendjahrgang. Die
mitgereisten Anhänger sahen 70 Minuten lang, ein bewegendes und intensives Spiel.
Bereits nach 4 Minuten musste der Torhüter aus der JSG Saar-Mosel Konz hinter sich
greifen. Einige Minuten später, wurde der Ausgleich erzielt. Kurz vor der Pause, erhöhte
die JSG den Druck und wurde mit der Führung zum 2:1 belohnt. In der
2. Halbzeit übernahm dann die JSG Saar-Mosel Konz mehr und mehr das Ruder und
setzte sich bereits mit 5:1 ab, bevor 2 Minuten vor dem Schlusspfiff der SV Trier Irsch auf
5:2 verkürzte. Somit beendet die C-Jugend unter der Leitung von
José M. Baltes und René Fischer eine hervorragende Saison und freut sich auf die neue
Herausforderung in der Bezirksliga West.

 

C1-Jugend JSG Saar-Mosel Konz gelingt das Triple!
Nach dem Sieg der Kreismeisterschaft am 12. Mai gelang der C1 JSG Saar-Mosel Konz
am 2. Juni mit dem Gewinn des Kreispokals der nächste Erfolg. Bereits im
Februar konnte sich die C1-Jugend bei der Kreishallenmeisterschaft den Sieg gegen die
JSG Saarburg sichern und durfte anschließend zu den Rheinland-Meisterschaften in
Mühlheim-Kärlich fahren. Nach einem guten Start in der Qualifikationsrunde der
Meisterschaft hatten sich die jungen Spieler auch die Teilnahme in der Leistungsgruppe
ohne Niederlage sichern können. Mit nur einem Unentschieden und einer Niederlage, war
der C1-Jugend unter der Leitung des Trainers José M. Baltes der Sieg in der
Leistungsgruppe nicht mehr zu nehmen. Hier wurde das letzte Spiel gegen die JSG
Ehrang mit 9:0 gewonnen. Das nun gut besuchte Kreispokal-Endspiel am 2. Juni bot
den Zuschauern ein tolles und spannendes Finale. Hier standen sich zwei ebenbürtige
Gegner gegenüber. Die JSG Ruwertal zeigte von Anfang an, dass sie der JSG Saar-Mosel
Konz den Titel nicht kampflos überlassen wollte. Immer wieder gab es zwischen den
beiden offensiv spielenden Mannschaften einen regen Schlagabtausch und so wurden die
angereisten Fans mit 7 Toren belohnt. Die JSG Saar-Mosel Konz, zwischenzeitlich
bereits mit 4:2 in Führung, musste gegen die tapfer kämpfenden Spieler
aus Ruwertal bis zum Schluss alles geben. Letztendlich belohnte sich die JSG Saar-
Mosel Konz mit einem Tor Unterschied und lies sich anschließend von den mitgereisten
Fans feiern.