Gruß zum Jahreswechsel

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Unterstützer und Freunde des SV Konz,

das Jahr neigt sich langsam dem Ende entgegen. Wir möchten es daher nicht versäumen, Ihnen allen einen großen Dank zu übermitteln für die vielsfältige Unterstützung im abgelaufenen Jahr.

Mit unserer ersten Mannschaft haben wir – nach einjähriger überkreislicher Abstinenz – den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksliga West feiern können. Unsere „Zwote“ hingegen musste den Abstieg in die C-Klasse verkraften, in der sie mittlerweile im oberen Tabellendrittel eine ordentliche Rolle spielt.

Auch unsere Jugendarbeit ist weiterhin ein wichtiger Bestandteil des Vereins und wird stetig weiter gefördert. Mit einem erfolgreichen Jugendturnier im August sowie zwei Jugendcamps in den Oster- und Herbstferien konnten wir für unsere Jugendlichen und Kinder einige schöne Tage organisieren.
Die Mitgliederzahl im Kinder- und Jugendbereich ist weiterhin leicht steigend, so dass wir weitere qualifizierte Trainer und Betreuer benötigen.
Ein voller Erfolg war der vom Verein organisierte interne Trainingstag. Die interessante und lehrreiche Veranstaltung wurde von allen teilnehmenden Trainer positiv angenommen.

In meiner ersten Saison als 1. Vorsitzender des SV Konz habe ich nun hautnah erleben dürfen, welchen Aufwand die Führung eines Verein mit ca. 500 Mitgliedern erfordert; unser stark verjüngtes Vorstandsteam hat dies bis jetzt jedoch erfolgreich gemeistert.

Aus diesem Grund möchte auch ich persönlich allen Verantwortlichen, Helfern, Förderern und Unterstützern danken, denn ohne Sie alle wäre es nicht möglich, einen solch großen Verein am Laufen zu halten.

Der SV Konz lebt vom Zusammenhalt, was sich seit Jahren wie in einer großen Familie anfühlt. Genau das muss dieser Verein auch in den kommenden Jahren weiterleben.

Der gesamte Verein wünscht Ihnen allen ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Tage und alles Gute für das Jahr 2020!

Für den Vorstand des SV Konz

Oliver Esch
1. Vorsitzender