Kantersieg gegen Osburg

Der SV Konz überrollte beim 7:0-Sieg die SG Osburg förmlich und betrieb erfolgreich Wiedergutmachung für die Niederlage zum Saisonauftakt in Hentern.
Konz war den Gästen in allen Belangen überlegen und erzielte die Tore im 10-Minuten-Takt. Erfolgreichster Schütze war Stefan Becker mit 3 Toren (3:0./39., 4:0/50. und 6:0/65.). Die weiteren Treffer erzielten Michel Kupper-Stöß (1:0/8.), Steffen Hausen (2:0/39./Foulelfmeter), Tim Kugel (5:0/63.) und Peter Maasem (7:0/75.).

Gegen einen harmlosen Gegner, der die Konzer Abwehr nur selten in Verlegenheit brachte, zog die Heimelf ein zeitweise überragendes Offensivspiel auf. Nach der sicheren Führung wurde noch einiges ausprobiert, aber bis zum Schluss nicht zurückgesteckt. Etliche weitere gute Torchancen wurden liegen gelassen, darunter ein weiterer Foulelfmeter.

Auf diese Leistung kann für künftige Aufgaben aufgebaut werden.

20160820_Osburg (20)

Zufriedene Mienen nach dem überragenden Sieg gegen Osburg