Wochenendspiele

Keine Punkte am Wochenende für den SV Konz

Bereits am Freitagabend verlor der SV Konz seine Rheinlandliga-Begegnung in Mayen mit 2:4.

Die 1:0-Führung der Hausherren durch ihren Toptorjäger Pascal Steinmetz in der 34. Minute konnte Benedikt Sommer drei Minuten später mit einem platzierten Distanzschuss ausgleichen.

Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff zur zweiten Halbzeit schoss Jason Thayaparan den SV Konz kurzzeitig in Front (48‘).
Erneut Torjäger Steinmetz glich mit seinem 12. Saisontreffer aus (50.); Loulounga (57‘) und Lukas Mey (81‘) besorgten die Tore zum 4:2-Heimsieg des TuS Mayen.

Die Zwote des SV Konz ging in Godendorf gegen die SG Sauertal ebenfalls leer aus und verlor mit 2:1. Den Treffer zum vorübergehenden 1:1-Ausgleich besorgte Oliver Esch.

Im C-Liga-Derby zwischen Filzen-Hamm und der Konzer Dritten gewannen die Hausherren aus dem Konzer Stadtteil überraschend deutlich mit 4:0.

Tor
10 mal landete der Ball in den drei Spielen am Wochenende mit Konzer Beteiligung im Konzer Tor