Erster Spieltag der neuen Saison 2022/2023

Erfolgreicher Saisonauftakt für den SV Konz e.V.
Nachdem die erste Mannschaft am Freitag mit einem 3:0-Auswärtssieg in Schillingen vorgelegt hat, zieht die Zwote am Sonntag nach. Mit 3:1 gewinnt die komplett neuformierte Mannschaft von Trainer Oliver Henrichs ihr Auswärtsspiel in Tawern gegen deren Zweitvertretung. Aleksander Parhamov mit zwei blitzsauberen Toren in den Anfangsminuten und Neuzugang (aus El Salvador) Stanley Merlos Flores mit dem 3:1 (78.) nach Vorarbeit seines Landsmannes Byron Garcia Lemos waren die Matchwinner.
Auch die neue Konzer Dritte gewinnt ihr erstes Saisonspiel. Auf dem Langsurer Rasenplatz gelingt gegen die Dritte der SG Langsur/Zewen/Igel ein 5:1-Sieg. Torschützen bei der Konzer Dritten sind René Blasius (2), Jonas Peter, Simon Müller und Maksun Limoni.

SV Schillingen – SV Konz 0:3 (0:2)
Mit einem 3:0-Auswärtssieg für Konz endet die vorgezogene Bezirksligapartie zum Saisonauftakt. Damit ist der SV Konz zumindest für knapp 24 Stunden Tabellenführer der Bezirksliga.
Konz lässt die durchwachsenen Ergebnisse der Testspiele hinter sich und kommt richtig gut in die Partie. Jonas Witz, einziger Neuzugang in der Startelf, trifft bereits nach gut fünf Minuten zum 1:0-Führungstreffer. Nach einer halben Stunde und zwei Riesenchancen von Stefan Becker findet die Heimelf immer besser ins Spiel und kommt auch zu guten Torgelegenheiten. Mehrmals verhindern Konzer Abwehrspieler den Ausgleich erst auf der Torlinie. Überraschend vollendet Jeremy Kaiser den letzten Konzer Gegenangriff vor Pause zum 2:0.
Von diesem K.o.-Schlag kann sich Schillingen auch in der zweiten Spielhälfte nicht mehr erholen. Die Konzer Elf wird immer stärker und kontrolliert Spiel und Gegner. In der 65. Minute stellt Kai Peters mit seinem Treffer den 3:0-Endstand her.
Mit einem verdienten Sieg nach guter Mannschaftsleistung gelingt dem SV Konz ein perfekter Saisonauftakt.